Fairtrade Stadt Remagen

30.04.2020 16:23

Nach dem Beschluss des Stadtrats haben die Initiatoren der Fair-Trade-Kampagne beschlossen, den Weg unbeirrt weiterzugehen und Remagen als Bewerberin zu registrieren.

Zu den Initiatoren gehören die Werbegemeinschaft "Remagen mag ich", der Arbeitskreis Entwicklungspolitische Bildung, der Eine-Welt-Fairein und der Weltladen Remagen-Sinzig. Zur Anerkennung als Faire Stadt gehört, dass im Rathaus fair gehandelte Getränke angeboten werden, vier Geschäfte des Einzelhandels jeweils mindestens zwei fair gehandelte Produkte anbieten und sich mindestens zwei Gastronomiebetriebe, eine Schule, eine Kirchengemeinde und ein Verein beteiligen. Sind die Kriterien erfüllt, kann sich Remagen um die Zertifizierung bewerben. Das Organisationsteam ist sehr zuversichtlich, den Bewerbungsprozess zügig abzuschließen.

Kontakt

Eine Welt Fairein e.V. Remagen Kirchstraße 2
D-53424 Remagen
+49 2642 / 33 73 keelans@gmx.de